Webdesign

  Das Internet

Im Internet, dem weltweiten Computernetz präsentieren sich Privatpersonen, Gruppen und Unternehmen. Dienstleistungen werden angeboten und Produkte online verkauft. Neue Kontakte, Geschäftspartner, Kunden und Freunde werden gewonnen.

Webdesign ist die Gestaltung des Internets bzw. des world wide web mit Webseiten. Homepage ist ein anderer Begriff für Website. Mit einem Blog kann man ohne Programmierkenntnisse Artikel im Internet veröffentlichen. Leser eines Blogs können auf Artikel antworten und kommentieren und Beiträge zu einem Thema erstellen. Der Betreiber entscheidet über eine Veröffentlichung der Äußerungen seiner Nutzer. Es entsteht ein Gedankenaustausch und eine Diskussion oder auch eine Debatte zu allerlei Themen.

Seit dem Bestehen des world wide web und den ersten Homepages in den frühen 90er Jahren hat sich sehr viel getan. Das Netz wurde weiterentwickelt und ist enorm gewachsen. Mittlerweile gibt es etwa eine Milliarde Webseiten. Gut die Hälfte aller Menschen nutzen das Internet.

 

Erstellung einer Webseite

  Domain und Hosting

Ein Webhost verfügt über mindestens einen Webserver. Das ist ein Computer, der immer angeschaltet und ständig mit dem Internet verbunden ist. Auf solche Server werden Webseiten hochgeladen und abgespeichert. Dann können wir sie überall auf der Welt, bzw. wo es Internet gibt, sehen. Die Übertragung der Daten, also von Wort, Bild und Ton, geschieht bei schneller Verbindung in wenigen Augenblicken und die gewünschte Page erscheint auf dem Screen.

Zu Beginn des world wide web war Webdesign Programmierern und Grafik-Designern vorbehalten. Der Beruf Webdesigner bzw. Webmaster wurde ins Leben gerufen. Seit einiger Zeit gibt es do it yourself Baukästen, wahlweise mit oder ohne eigener Internet-Adresse, mit denen Bilder und Texte in ein vorgefertigtes Layout integriert werden. Durch Reklame unterstützte Homepages sind zwar kostenlos, doch eine eigene Domain ist nicht inclusive.

Domain, auf deutsch Gebiet, ist der Name bzw. die Adresse einer Webseite im Internet. In Deutschland ist die DENIC Deutsches Network Information Center für die Verwaltung der TLD Top Level Domain .de zuständig.

 

 

  Design

Die einfachste Lösung eine Homepage zu erstellen ist die Verwendung eines Templates. Beispiele ansehen.
Farben, Schriftarten, Texte, Logos, Grafiken und Photos und unter Umständen auch Menü und Layout sind bei Templates variabel. Zum Design einer sehr guten Internetseite gehört nicht nur schöne Optik und Wort und Bild sondern auch eine korrekte Programmierung.
Für den Fall, daß die Webseite ständig erweitert werden soll, empfiehlt sich ein content management system.

Mit einem kostenlosen Internetauftritt in einer Unterseite in sozialen Netzwerken braucht man nur Bilder hochladen und etwas schreiben um sich einfach per Mausklick bzw. antippen des Touchscreens mit Leuten zu vernetzen. Auf diesen Portalen sind relativ viele Menschen erreichbar. Doch eigenes Design ist in sozialen Medien sehr begrenzt. Bezüglich Sprache gibt es nicht einmal eine Option etwas fett hervorzuheben oder kursiv zu betonen.

 

 

  Suchmaschinen-Optimierung

SEO ist das Kürzel für search engine optimization, auf deutsch Suchmaschinen-Optimierung. Hierbei wird nicht eine Suchmaschine optimiert, sondern die Seite optimal gestaltet und programmiert. Das Ranking einer Webseite in den Suchmaschinen hängt erstens vom ihrem Inhalt, also von Text und Bild und zweitens von ihrer Programmierung ab. Websites mit vielen hochwertigen Unterseiten und interessanten Artikeln und Bildern, wie z.B. Wikipedia sind am besten zu finden. Je mehr man schreibt und je weiter man eine Webseite ausbaut, desto informativer wird sie und somit für mehr und mehr Leute interessant. Und relevanter für themenbezogenen Suchanfragen. Der dritte Faktor, der Positionen in Suchmaschinen beeinflusst ist die Qualität der Links zur eigenen Homepage. Je relevanter ein Verweis von einer anderen Seite auf die eigene, desto besser.

 

 

  TLS bzw. SSL Zertifikat

TLS (Transport Layer Security) ist die Weiterentwicklung von SSL (Secure Sockets Layer). Ein Zertifikat ermöglicht die Verschlüsselung und Entschlüsselung (Kryptologie) von Informationen beim Transport, also bei der Übertragung von Daten durch Computer quer durch den Cyberspace. Bei einer Verbindung vergleichen Server und Client einen nur ihnen bekannten Schlüssel. Auf eine gesicherte SSL Verbindung wird hier verzichtet, weil beim Besuch dieser Webseite keine ´sensiblen Daten´ zwischen diesen durch das Internet verbunden Computern gesendet werden.
Hinzuzufügen ist, daß ein solches Zertifikat immer mal wieder erneuert werden muß, um den aktuellen Standards zu entsprechen.

 

 

  Der Nutzen des World Wide Web

Nicht nur Firmen, auch Privatleute haben das Internet für sich entdeckt, um Geschäfte und Politik zu machen. Wir nutzen Webseiten um uns zu informieren und zur Unterhaltung. Auch um miteinander und gegeneinander am Handy oder Tablet und am Computer oder der Konsole zu spielen. Veranstaltungen werden live übertragen, Radio und Fernsehen sind online, genauso wie Video- und Audiotheken. Der Vergleich des world wide web mit einer riesigen, weiter wachsenden und schon gigantischen Bibliothek gilt nach wie vor. Wissen aus allen Lebensbereichen und Informationen in Hülle und Fülle und das kostenlos.

 

Links          Projekte

 

 

 

 

Nullneuner FC

Nullneuner FC / Shop

 

Demminer SV

Demminer SV